Deutsch Englisch
Sprache: 
 

Drohnen fliegen

Wir verwenden Drohnen für die Rehkitzrettung, das Zählen von Wildtieren und noch zahlreiche andere Anwendungsbereiche. Dabei ist der Projektablauf standardisiert:

 

1. Flugplanung / Datenakquisitionsplanung
2. Flugdurchführung und Generierung der Daten
3. Datenverarbeitung
4. Auslieferung des Produkts 

Foto Quelle: Landymag South Africa

 

1. Flugplanung und Datenakquisitionsplanung

Kunden melden Bedarfe, wir planen wie wir die Daten, die wir sammeln sollen, erhalten und den Drohnenflug. Unser Schwerpunkt liegt auf der Sammlung von Daten wie Bildaufnahmen, Videoaufnahmen und Thermografieaufnahmen zur Sammlung von Daten wie der Anzahl von Wildtieren oder zur Identifikation des Orts an dem sich Rehkitze im Feld verstecken. Unsere Kunden haben jedoch eventuell ganz andere Bedarfe wie z.B. die Inspektion ihrer Solarpanele und die können wir mit unseren Drohnen für Luftaufnahmen, Videoaufnahmen und Thermografieaufnahmen abdecken, sind bei der Analyse aber erst am Anfang des Aufbaus eines Kompetenzteams.


2. Flugdurchführung und sammeln der Daten im Flug

Sinnvolle Anwendungsbereiche für Drohnen

Dokumentation

  • Naturzustandsdoku (Wälder, Bäume, Pflanzen und Fauna)
  • Bauzustandsdokumentation von Gebäuden und Strukturen 
  • Archäologie
  • Ausgrabungsdoku
  • Industrieanlagendoku
  • Schornsteindoku
  • Doku von gefährdeten Tieren
  • Doku von Ökosystemen

Inspektion

  • Inspektion von Photovoltaikanlagen (Solarparks und Solardächer)Dachinspektionen
  • Photovoltaikinspektion 
  • Brückeninspektionen

Identifikation

  • Rehkitzrettungsflüge
  • Herde von Waldbränden
  • Gebäudeisolierungen
  • Dichtigkeitsprüfungen auf Deponien
  • Kühl- und Wärmeleitungsprüfungen
  • Feststellung sonstiger Temperaturanomalien
  • Kühlkettengaps, etc. 

Dokumentation mit Luftaufnahmen

Mit Hilfe von Luftaufnahmen mit Drohnen in Kombination mit neuen Techniken, verbesserten Kameras und Softwarelösungen lassen sich 360° Panoramen, 3D-Modelle und virtuelle Touren erstellen bei denen der Betrachter mitten im Geschehen ist. Wir setzen Bildaufnahmen dafür ein Wildtiere zu zählen und versuchen die Mehtode des Smithsonian Instituts umzusetzen. Bei dieser werden Bildaufnahmen von Vögelpopulationen aus verschiedenen Höhen generiert und danch mit Hilfe von Wissenschaftlern ausgewertet. Ergebnis war dass die Anzahl der Vögel exakter bestimmt wird als mit herkömmlichen Methoden des Vogelzählens am Boden mit Fernglas.


Studie (PDF)

Inspektionen

Thermographieflüge mit Drohnen für die thermographische Analyse von Gebäuden, Maschinen, technischen Anlagen und Solarparks beispielsweise sind einfacher, schneller und günstiger als mit Flugzeugen und Hubschraubern. Mit Thermographiekameras können unter anderem Wärmebrücken an Häusern oder defekte Solarpanels aufgespürt werden. Mit den Daten von Wärmebildkameras können auch Rehkitze in Feldern gefunden werden. 

Regelmäßige Inspektionen sind bei Bauwerken und technischen Anlagen wie Brücken oder Funktürmen vorgeschrieben und häufig mit hohem zeitlichen und finanziellen Aufwand verbunden. Nun lassen sich in kurzer Zeit mehr Daten in besserer Qualität und kostengünstiger als bisher gewinnen, da auch schwer zugängliche Bereiche mit unserer Inspektionsdrohne schnell und sicher erreichbar sind.

Identifikation

Mit Infrarot- und Digitalkameras kann Rehkitzrettung noch effizienter werden. Hierbei bedarf es jedoch einer abgestimmten Zusammenarbeit der beteiligten Partner und einer guten Kommunikation zwischen Landwirten, Jägern und dem Wildretter. Es gehört schon eine Wärmebildkamera und ein wenig Erfahrung dazu, die Rehkitze unter dem dichten Gras aufzuspüren. Mehr als 40.000 Rehkitze, die in Deutschland noch jährlich sterben, können mit Hilfe von Drohnen gerettet werden.

3. Datenauswertung

 
 

4. Auslieferung des Produkts